Netflix-Historiendrama “Troja”: Deutsche Stimme von Joseph Mawle als Odysseus

Er ist zwar ein bisschen dreckig und wortkarg, dafĂŒr aber ein “richtiger Kerl”. Und ich durfte Odysseus (Joseph Mawle) in der Netflix-Serie “Troja – Untergang einer Stadt” sprechen. 🙂

Paris (Louis Hunter) hat sein Leben bislang als Hirte gelebt und ahnt nichts von seiner wahren Herkunft: Er ist der Prinz von Troja. Aphrodite (Lex King), die Göttin der Liebe, versprach ihm einst eine Frau, in die er sich verlieben wĂŒrde und so stĂ¶ĂŸt er eines Tages auf Helena (Bella Dayne). Er verliebt sich in die Schöne, die aber leider schon mit Spartas mĂ€chtigem König Menelaus (Jonas Armstrong) verheiratet ist. Als Paris seine wahre Abstammung entdeckt und mit Helena in seine Heimat flieht, will sich deren stolzer Ehemann die SchmĂ€hung nicht gefallen lassen. Menelaus ruft seine griechischen VerbĂŒndeten zur Hilfe und steht bald mit einer gigantischen Streitmacht und den grĂ¶ĂŸten Kriegern seiner Zeit vor den Toren Trojas. Es ist der Beginn eines erbitterten, zehn Jahre andauernden Krieges, dessen Verlauf, Helden und Opfer fĂŒr immer in die Geschichte eingehen werden… Quelle: filmstarts.de